+49 60 32 93 40 - 0 info@milchundzucker.de

Employer Branding

Herz trifft Kopf.

Wenn wir ehrlich sind, streben wir nicht danach, einen Krieg zu gewinnen. Wir streben danach, ihn zu vermeiden. Können wir mit Employer Branding den „War for Talents“ vermeiden? Warum ist Employer Branding etwas anderes als Personalmarketing? Warum geht es immer um „richtig oder falsch“ und nicht um „gefällt“ und „gefällt nicht“? Und warum ist Employer Branding nicht mit dem Rollout der Kampagne fertig?
Wir glauben, die Arbeitgebermarke ist ein künstliches, fraktales Gebilde. Und somit nie fertig entwickelt. Wir bringen sie mit Ihnen zusammen initial auf den Weg, nur um sie dann regelmäßig zu überprüfen und nachzuschärfen – genauso wie auch die Kommunikation. Daher glauben wir an einen ausgewogenen Dreiklang aus Employer Branding, Employer Shaping und Employer Marketing.

Mittelmäßige Ideen werden gern genommen. Für gute muss man kämpfen.

Der Arbeitsmarkt ist ein Me-Too-Markt. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was genau Sie als Unternehmen ausmacht. Das ist die Basis für eine authentische und nachhaltige Arbeitgebermarke, die stark genug ist, allen Trends und Marktveränderungen zu trotzen.

EMPLOYER BRANDING

  • Ist die Basis, um eine positive Arbeitgeberidentität aufzubauen
  • Erfasst und verbindet in einer Analysephase die Perspektiven von Unternehmensleitung, Mitarbeitern und externen Zielgruppen systematisch miteinander
  • Ermittelt Differenzierungspotenziale gegenüber Wettbewerbern
  • Verdichtet alle Erkenntnisse zu einem Attraktivitätskern – der Employer Value Proposition

EMPLOYER MARKETING

  • Sorgt dafür, eine positive Arbeitgeberidentität in den Köpfen und Herzen interner wie externer Zielgruppen zu etablieren
  • Überführt die Kernattraktivität in Kreativkonzept, Kommunikationsstrategie und zielgruppenspezifische Kernbotschaften
  • Sorgt für den operativen Einsatz passender Mittel, Medien und Maßnahmen im gesamten Employer Brand Cycle
  • … beispielsweise interne und externe Kommunikation, Hochschulmarketing, Social Media, Recruiting- und Imagefilme, Stellenanzeigen oder das gesamte Anzeigenmanagement

EMPLOYER SHAPING

  • Ist die permanente Aufgabe, die positive Arbeitgeberidentität zu erhalten und zu stärken
  • Richtet den Fokus konsequent auf Optimierungspotenziale der Arbeitsrealität
  • Schafft (neue) Belege für die ausgesandten oder auszusendenden Arbeitgeberversprechen

EINSTIEG

Im Prinzip sind alle Projekte individuell. Da auch die Projektbausteine modular einsetzbar sind, stellen wir Ihnen jeweils Ihre spezifische Lösung zusammen. Zum Beispiel, wenn Vorarbeiten, wie die Entwicklung einer EVP, bereits geleistet wurden, vorhandene Erhebungen einbezogen werden sollen, ein neuer Außenauftritt ansteht oder eine Zielgruppe isoliert angesprochen werden soll. In diesen und auch vielen anderen Fällen stehen wir Ihnen gerne als Berater, Projektpartner oder Komplettdienstleister zur Verfügung – ganz, wie Sie es wünschen.

ANALYSE

Kick Off Bei Ihnen vor Ort startet Ihr Projekt. Der Kick Off dient der gemeinsamen Definition des Vorgehens und des Projektplans. Zusätzlich werden Ihre Ziele konkretisiert. Wir definieren gemeinsam die für das Projekt relevanten Zielgruppen und Sie geben uns einen Einblick in Ihre aktuellen Personalmarketingaktivitäten. Review Wir sichten Ihr vorhandenes Material bzgl. EVP, Corporate Brand, Mitarbeiterbefragungen etc. Darauf aufbauend erfolgt eine erste Identifikation relevanter Attraktivitätsmerkmale und Markenattribute als Basis für den Einstieg in die anschließende Erhebung. EVP-Workshop Im Anschluss nehmen wir Sie in einem gemeinsamen EVP-Workshop in die Pflicht. Die Inhaltstiefe richtet sich dabei an den bisherigen Vorphasen aus. Analysephase Die Analyse richtet sich am Scope Ihres Projektes aus: National. International. Bottom Up. Top Down. Wir sichten Sekundärmaterial für Zielgruppenanalysen, führen Telefoninterviews, Fokusgruppen oder gemeinsame Workshops durch. Verdichtung, Finalisierung & EVP Danach erfolgen Auswertung, Abgleich und Verdichtung der Ergebnisse bzgl. Ihrer Organisation (Wo arbeite ich?), der Tätigkeiten (Was mache ich?), der Kultur (Wie fühlt sich das an?) und der Konditionen (Was bekomme ich dafür?). Wir leiten Ihre EVP inhaltlich her, beschreiben sie ausführlich und dokumentieren sie entsprechend.

KAMPAGNE

Kommunikationsstrategie Auf Basis der vorangegangenen Projektschritte entwickeln wir gemeinsam eine grundlegende Kommunikationsstrategie für die nächsten Jahre. Gemäß Ihrer Ziel- und Budgetvorgaben leiten wir die übergreifende Kommunikationsidee für Ihre Zielgruppen ab unter Berücksichtigung Ihres Wertesystems, Mindsets und Kommunikationsverhaltens. Kampagnenidee Im finalen Schritt wird eine Kampagnenidee entwickelt, die Ihre Strategie in Bild und Sprache überführt. Dabei greifen wir nicht in die Schublade, sondern „bauen“ Ihre Kampagne genau so, wie sie für Sie sein muss: Individuell, zielführend, gerne auch mutig. Und manchmal auch anders, als Sie das erwartet hätten. Exekution Form follows Function: Egal ob Foto- oder Videoproduktion. Ob Website, Broschüre, Messeauftritt oder Erlebniskommunikation. Was auch immer Ihr Projekt benötigt, die Instrumente richten sich stets an der gemeinsam verabschiedeten Strategie aus.

Wie können wir Ihnen helfen?

Employer Brand Management mit milch & zucker

Gemeinsam mit Ihnen machen wir Ursache- und Wirkungszusammenhänge im Themenkomplex „Mitarbeiter suchen, finden und binden“ sichtbar. Wir sorgen für das erfolgreiche Zusammenspiel der einzelnen Teildisziplinen, ermöglichen Ihnen eine spezifische Erfolgskontrolle und die zielgerichtete Ausrichtung Ihrer Employer-Marketing-Aktivitäten. Datenblatt: Employer Branding (1 MB)

Ihr Kontakt

Ricarda Rauch; Account Management und Employer Brand Analyst
+49 60 32 9340 774

Ihr Kontakt

Kai Pawlik; CCO
+49 60 32 9340 13